english

FRIENDS OF BARNEY

Diese etwa 1990 gegründete Formation hatte sicher ihre Stärken in den explosiven Live-Auftritten und wurde kurz vor der Auflösung 1994 gerade noch rechtzeitig und Dank der Brigade der Besten Qualität auf Vinyl konserviert.

Friends of BarneySome Friends Of Barney: Micha, Henrik und Stefan

Henrik (drums), Stefan (guitar), Api (voc.) und Micha (bass) gelang eine Verschmelzung von Einflüssen verschiedenster musikalischer Größen der 1980er und frühen 1990er Jahre, für die stellvertretend vielleicht Primus, No Means No, Discharge und Bad Religion genannt werden können, zu einem neuen und einzigartigen Stil.

Gegründet von Henrik und Stefan, wurde durch Barney (ein großer Bewunderer des Napalm Death-Fronmanns Mark "Barney" Greenway) mit viel Weitsicht und Musikverstand recht schnell die endgültige Besetzung lanciert. Was folgte, war ein kurzer aber heftiger Rausch durch Lärm und Ort. Furios begonnen in der Lychi/Berlin, gefeiert in der Schweiz (Hirschi/Basel und Wohlgroth/Zürich), zog eine Spur der Begeisterung und des Erstaunens durch die betroffenen Kulturstätten der jungen Republik.

Der in dieser Zeit entstandene Clip Seven Walls Falling (Kerstin) unterstreicht diesen Zenit der Friends of Barney und katapultierte sich auf einen der besten Sendeplätze im Offenen Kanal Berlin-Brandenburg.

Die plötzliche Auflösung der Band liegt wie so vieles im unklaren Nebel der Erinnerung und wird in verschiedenen Versionen überliefert. Da ein endgültiges Ende nie von allen Betroffenen bestätigt wurde, bleibt die Hoffnung auf den nächsten Gig zwar unvorstellbar winzig klein, aber immerhin doch bestehen.

Release:

FRIENDS OF BARNEY / SLIMY VENEREAL DISEASES
SPLIT LP (1994) BRIG 001

SEITENANFANG NACH OBEN